MÄRZ 2020 Aufenthaltsstipendium WILLAPA BAY AIR Oysterville, WA / USA

NOVEMBER 2020 Aufenthaltsstipendium KÜNSTLERHAUS LUKAS Ahrenshoop

 

 

»EDITION #4«
Anke Becker
Willem Besselink
Haleh Redjaian
Timo Herbst

organized by Stephan Klee

Frontviews announces the release of its fourth edition with works by Anke Becker, Willem Besselink, Haleh Redjaian and Timo Herbst. The works are created exclusively for supporters of frontviews in the limited edition of 13 + 1 AP. We will release the edition again at Manière Noire, a project space for drawing and text in Moabit. The editions: PDF

19. Okt. – 2. Nov 2019
Do - Sa, 14 - 18 Uhr
and by appointment

frontviews at Manière Noire
Waldenserstraße 7A
10551 Berlin

NEW WORK: Killerzeichnungen in Arbeit, seit Mai 2019 (Tintenlöscher und Schreibtinte auf Papier)

A24/23m2, Laminat auf Goldvlies, 2019

A24/23m2, Laminat auf Goldvlies, Uferhallen Berlin, 2019 zum Anlass der Ausstellung "Eigenbedarf"

Die auf dem Asphalt verlegte Laminatfläche bildet den exakten Grundriss meines Arbeitsraumes in den Uferhallen ab. Die Atelierfläche wurde auf einen Parkplatz  auf dem Uferhallengelände verlegt und ist jetzt für alle begehbar und benutzbar. Die private Fläche wird zum frei verhandelbaren, öffentlichen Raum.

EIGENBEDARF
Ausstellung: 25. August – 1. September 2019
Öffnungszeiten: jeweils 16-20h, Montag geschlossen
Uferhallen, Uferstraße 8, 13357 Berlin-Wedding, Eintritt: Frei

Die Ausstellung Eigenbedarf wird mit künstlerischen Mitteln, Strategien und Ideen auf die prekäre Raumsituation und die sich verändernden Wohn- und Arbeitsbedingungen innerhalb des Berliner Stadtgefüges aufmerksam machen. Die immer weiter auseinanderdriftende Diskrepanz zwischen dem Image der „kreativen“ Stadt Berlin und den stetig schwindenden Rahmenbedingungen ist für die Künstler*innen aller Sparten spürbar. Auf dem Gelände der Uferhallen hat sich seit mehr als zehn Jahren eine einzigartige, spartenübergreifende Landschaft aus Ateliers, Werkstätten und Präsentationsräumen entwickelt. Seit dem Weiterverkauf der Aktienmehrheit 2017 bangt auch hier jeder um die weitere Zukunft.

Künstler*innen: Stefan Alber, Lotta Antonsson, Liu Anping, Rosa Barba, Quirin Bäumler, Anke Becker, Ilaria Biotti, Antje Blumenstein, John Bock, Peter Bönisch, Monica Bonvicini, Peter Dobroschke, Thomas Draschan, Sven Drühl, Elisa Duca, Maria Eichhorn, Lena Marie Emrich, Valérie Favre, Elena Alonso Fernandez, Heiner Franzen, Matthias Galvez, Wolfgang Ganter, Yael Graetz, Lena von Goedeke, Asta Gröting, Katharina Grosse, Kerstin Gottschalk, Harriet Groß, Sebastian Gumpinger, Henrik Håkansson, Nicolai Huch, IOCOSE, Miriam Jonas, Peter Klare, Fabian Knecht, Peter Knoch, Jerry Kowalsky, Kunstblock and beyond (Pantea Lachin, Ina Wudtke), Philipp Lachenmann, Riccard Larsson, Werner Liebmann, David Moses, Jan Muche, Rainer Neumeier, So Young Park (Artist), Manfred Peckl, Andrea Pichl, Tristan Pranyko, Achim Riethmann, Tanja Rochelmeyer, Ulf Saupe, Hansjörg Schneider, Kerim Seiler, Anaïs Senli, Yaqin Si, Friedemann von Stockhausen, Isaac Chong Wai, Klaus Weber, Lois Weinberger, Pete Wheeler, Karen Winzer, Norbert Witzgall, Deniz Zağlı

Kuratorin: Isabelle Meiffert

 https://www.facebook.com/events/347119172849055/